Verbundprojekt der Jenaer Hochschulen

Umwelt

Kooperation des Instituts für Geowissenschaften der FSU Jena und dem Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen an der EAH Jena im Rahmen des Kooperationsmodells Modulöffnung

Erziehung & Soziales

Kooperation des Instituts für Erziehungswissenschaft der FSU Jena und dem Fachbereich Sozialwesen der EAH Jena im Rahmen einer abgestimmten Studien- und Berufsorientierung sowie in Form von kooperativen Praxis- und Forschungsprojekten

Betriebswirtschaft

Kooperation der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der FSU Jena und dem Fachbereich Betriebswirtschaft der EAH Jena im Rahmen des kooperativen Bachelor-Studiengangs Business Information Systems

Werkstoffkunde

Kooperation des Otto-Schott-Instituts für Materialforschung der FSU Jena und dem Fachbereich SciTec der EAH Jena im Rahmen des Kooperationsmodells  Modulöffnung

Informatik

Kooperation der Fakultät für Mathematik und Informatik der FSU Jena und den Fachbereichen Elektro- und Informationstechnik sowie Wirtschaftsingenieurwesen der EAH Jena im Rahmen des Kooperationsmodells Modulöffnung

Über das Projekt

Seit April 2012 führen die Ernst-Abbe-Hochschule Jena und die Friedrich-Schiller-Universität Jena unter dem Titel Entwicklung eines Programms zur Flexibilisierung individueller Studienverläufe und Förderung hochschultypübergreifender Lehrkooperationen ein Verbundprojekt zur Stärkung der Zusammenarbeit beider Hochschulen im Bereich Studium und Lehre durch. Mit diesem Vorhaben sollen die individuellen Bildungschancen von Studierenden erweitert und die Studienzufriedenheit sowie der Studienerfolg erhöht werden. An beiden Hochschulen sind jeweils fünf kooperierende Fachgebiete in das Projekt eingebettet. Entsprechend den jeweiligen Ausgangsbedingungen und Potentialen setzen die Teilprojekte individuelle Schwerpunkte in den Kooperationsmöglichkeiten.